FAQ - Häufig gestellte Fragen

Hier stehen die Antworten zu "fast" allen Fragen:

Sollten Sie Ihr Passwort bei eBay geändert haben müssen Sie es auch beim Gebotsagent ändern. Bitte loggen Sie sich mit Ihrem alten Passwort/Username beim Gebotsagent ein. Sie können in der linken Spalte unter „meine Daten“ Ihr Passwort/Usernamen ändern.
Sollten Sie Ihr altes Passwort vergessen haben, bitten wir um kurze Nachricht. Wir werden dann Ihren Account löschen, so dass Sie sich beim Gebotsagent mit Ihren aktuellen eBay-Daten wieder neu anmelden können.
Sollten Sie Ihr altes Passwort vergessen haben, bitten wir um kurze Nachricht. Wir werden dann Ihren Account löschen, so dass Sie sich beim Gebotsagent mit Ihren aktuellen eBay-Daten wieder neu anmelden können.
Kaum zu glauben, aber wahr!
Es handelt sich bei der Bietsumme um die Summe aller Gebotsbeträge seit bestehen des Gebotsagenten. Diese Summe wird immer aktuell ermittelt und in Realtime angezeigt!
Vermutlich haben Sie sich noch nicht unter "Anmelden" einmalig beim gebotsagent angemeldet.
(Sie sind nicht automatisch mit Ihren ebay.com® Daten eingetragen!) Beachten Sie, dass die beim gebotsagent verwendeten Daten die gleichen sind, wie bei ebay.com.
Danach muss die Eingabe der Anmeldedaten beim
LOGIN funktionieren, wenn nicht, haben Sie entweder:
- keinen gültigen ebay®.com-Account (User-I.D.)
oder
- einen Tippfehler (Groß- und Kleinschreibung beachten!)
Der Gebotsagent verfügt über redundante, ausfallsichere High-Speed-Server und Leitungsnetze.
Die Systeme werden permanent von Überwachungssystemen & Personen überwacht und regelmäßig gewartet.
Im Gegensatz zu vielen ähnlichen Diensten im Internet sind die Programmierer ein permananter Bestandteil des Gebotsagenten-Teams. Dies ist ein wesentlicher Bestandteil unseres Sicherheitkonzepts der Daten und der Gebotsabgabe. Dadurch kann u.A. blitzschnell auf Änderungen bei ebay reagiert werden, wodurch wiederum sichergestellt wird, daß Ihr Gebot auch wirklich ankommt!
Von Seiten des Gebotsagenten kann man nahezu davon sprechen. Gegen externe Störungen kann der Gebotsagent jedoch nichts machen. Durch unsere 6 jährige Erfahrung können wir jedoch mit gutem Gewissen von einer "extrem hohen Zuverlässigkeit" sprechen!
Vermutlich akzeptiert Ihr Browser keine Cookies. Der gebotsagent benutzt, während Sie eingeloggt sind, einen Cookie, um Sie zu identifizieren. Wenn Sie den Browser beenden, wird dieses Cookie automatisch von Ihrem Rechner gelöscht.
Sie beauftragen den gebotsagent bei ebay®.com zu bieten. Damit der gebotsagent das tun kann, benötigen wir diese Daten. Durch die Anmeldung wird Ihnen eine, für die Dauer der Nutzung beschränkte Speicherkapazität auf unserem Server vermietet (sog. "Eigener Webspace"). Dieser Speicher wird für die Speicherung Ihrer verschlüsselten Zugangsdaten verwendet. Die Größe ergibt sich aus den übermittelten Daten (max.jedoch 150 Bytes). Die Mietkosten sind im Nutzungsentgeld der Dienstleistung enthalten. Zusätzlich mieten Sie Prozessor-Zeit (Kapazität) für die Abarbeitung Ihrer Aufträge. Diese Mietkosten sind ebenfalls im Nutzungsentgeld der Dienstleistung enthalten. Somit wird sichergestellt, dass Sie Ihre Daten nicht an Dritte weitergeben, sondern nur für die eigene Verwendung digital gespeichert werden.
Da bei dem gebotsagent die gleichen Userdaten wie bei ebay®.com verwendet werden, finden Sie für die Lösung dieses Problems die nötigen Informationen bei der ' Passwort vergessen? '- Funktion auf der ebay®.com-Seite.
Achtung: Ändern Sie Ihre Zugangsdaten bei ebay, dann müssen sie in gleicher Weise bei gebotsagent geändert werden! Aus Sicherheitsgründen haben wir keinen Zugriff auf Ihre Daten und können diese deshalb nicht per Email verschicken. Bitte, haben Sie dafür Verständnis.
Ja, selbstverständlich! Bei der Entwicklung des gebotsagent haben wir besonderes Augenmerk auf die Sicherheit der Daten unserer Benutzer gelegt. Ihre Zugangsdaten merkt sich unser System, in spezieller Weise verschlüsselt, um zum richtigen Zeitpunkt damit für Sie zu bieten. Dieses "Merken" ist so sicher, dass selbst dann, wenn unser System gehackt würde, der Hacker mit den unrechtmäßig verschafften Daten nichts anfangen könnte.
Falls zwei User gleichzeitig in unserem Dienst für ein und die selbe Auktion bieten, geschieht folgendes:
- bei gleichem Maximalgebot gewinnt derjenige, der zuerst die Auktion bei uns eingetragen hat.
- bei unterschiedlichen Maximalbeträgen gewinnt derjenige, der den höheren Betrag eingegeben hat.
Natürlich immer unter der Voraussetzung, dass kein anderes ebay.com® Mitglied bereits ein höheres Gebot abgegeben hat.
Klicken Sie einfach auf den nachfolgenden link, um die Meinung von ebay®.com zu
erfahren: http://pages.ebay.com/help/newtoebay/glossary.html#S
Der gebotsagent bietet bei Powerauktionen generell nur für einen Artikel (Menge: 1).
Das liegt an den Erhöhungsschritten bei ebay-Auktionen. In dem o.g. Beispiel wäre der nächste gültige Betrag € 592,- gewesen. Eine Übersicht der Erhöhungsschritte ist hier zu sehen: http://pages.ebay.de/help/buy/bid-increments.html
Der gebotsagent macht nichts anderes, als Sie selbst kurz vor Ende der Auktion machen würden.
Durch das Maximalgebot von 100,- € kurz vor Ende der Auktion wird automatisch der ebay®-Agent aktiviert. Dieser bietet nur soviel, wie gerade zum Gewinnen der Auktion notwendig ist, bis zum festgelegten Maximum. In diesem Beispiel würden Sie für 51,- € den Zuschlag erhalten (natürlich vorausgesetzt kein anderer User bietet mehr).
Der gebotsagent ist kein Service von ebay.com®. Es besteht mit ebay® kein joint-venture-, Partnerschafts-, Mitarbeiter-, Vertreter- oder Marketingverhältnis.
Absolut! Der gebotsagent macht das Gleiche wie alle ebay.com®-User, er bietet bei ebay-Auktionen.
Mit dem Unterschied, dass der gebotsagent in Ihrem Auftrag Ihr Gebot zum gewähltem Zeitpunkt platziert und zwar bei ebay.com® für alle Auktionen weltweit.
Der gebotsagent veranstaltet keine Auktionen, daher sind zur Teilnahme an ebay®-Auktionen die ebay.com®-Nutzungsbedingungen gültig.
Nein! Es gibt keine Möglichkeit, festzustellen, ob ein user einen sog. "sniper" benutzt oder "manuell" bietet. Dazu verwendet der gebotsagent ständig wechselnde öffentliche IP-Adressen.
Wir berechnen nur 1,- € pro gewonnene Auktion. Die Registrierung sowie das spätere Eintragen von beliebig vielen Auktionen ist kostenlos. Sehen Sie hierzu den link " Was kostet es ".
Sie bezahlen natürlich nur die Rechnungspauschale wenn Sie Auktionen in dem Monat gewonnen haben und deshalb eine Rechnung erstellt wird..
Der gebotsagent platziert lediglich Ihr Gebot, die weitere Abwicklung erfolgt wie gewohnt über das Internet-Auktionshaus ebay.com®.
Bei dieser Auktion hat der Verkäufer festgelegt, Gebote nur von gewerblichen Käufern anzunehmen.
Da bei dieser Form einer Auktion eine zusätzliche Bestätigung notwendig ist, dass Sie "gewerblicher Käufer" sind, kann aus rechtlichen Gründen das Gebot nicht platziert werden. Falls Sie vorhaben, auch für diese Auktionen zu bieten, empfehlen wir Ihnen, direkt bei Ebay diese Bestätigung anzugeben (geht online unter 'Mein ebay'). Danach wird auch der gebotsagent für Sie für diesen Auktionstyp bieten können. Hier finden Sie mehr dazu: ' ebay: Verkauf an gewerbliche Kunden '.
Verwenden Sie den gebotsagent, dann müssen keine tools lokal auf dem eigenen Rechner installiert werden. Zudem erspart Ihnen der gebotsagent Einwahlgebühren.
Wenn Thumbnails (kleine Auktions-Fotos der jeweiligen eBay-Auktion aus der Galerie) aktiviert sind wird beim MS Internet Explorer eine Meldung angezeigt, dass die Seite sowohl sichere als auch unsichere Daten enthält. Als "unsicher" werden alle Thumbnail-Bilder von eBay bezeichnet, weil diese ohne Verschlüsselung geladen werden. Alle anderen Daten werden SSL verschlüsselt, also "sicher" übertragen. Klicken Sie einfach auf JA. Wenn Sie möchten das Sie diese Meldung nicht mehr erhalten und keine Thumbnails mehr angezeigt werden sollen, können Sie unter dem Menüpunkt "Meine Daten" die Anzeige de- bzw. aktivieren.
In diesem Fall schicken Sie einfach eine mail an: service@gebotsagent.de oder Sie benutzen diesen Link .